Datenschutz

0. Kurzfassung

  • Keine Cookies beim einfachen Surfen
  • Keine Einbindung von externen Analysesystemen; keine Zählpixel
  • Verschlüsselte Kommunikation
  • Wo technisch sinnvoll / möglich, direkte Anonymisierung der IP-Adressen


I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

esquilin GmbH
Max-Beckmann-Weg 65

65428 Rüsselsheim am Main
Deutschland

Im Folgenden auch “Diensteanbieter” genannt.

Tel.: +49-6142-7082727
E-Mail: mbw-waerme@esquilin.de

Die Rolle des Diensteanbieters im Bezug auf die Inhalte wird im Impressum sowie in den Nutzungsbedingungen erläutert. Der Diensteanbieter stellt demnach lediglich die Plattform bereit – ist damit aber Verantwortlicher hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die aus der Nutzung der Plattform resultieren.

Wie der Diensteanbieter / die esquilin GmbH personenbezogene Daten verarbeitet, wird auf der Webseite der esquilin GmbH erläutert (www.esquilin.biz/datenschutz). Hier erfahren Sie insbesondere, welche Schutzmaßnahmen getroffen sind, welche Rechte Sie als Betroffener haben, wie mit E-Mails an den Verantwortlichen verfahren wird etc..

Ein kleiner Hinweis: Ein Klick auf den externen Link des Diensteanbieters erzeugt keine zusätzlichen Datenspuren bei Dritten; denn Sie befinden sich bereits auf einem Server der esquilin GmbH.

Spezifische Datenschutzaspekte aus der Verwendung dieser Webseite als Besucher (Leser) oder Kommentator werden im Folgenden erläutert. Registrierte Autoren erhalten separate Datenschutzhinweise

 

II. Datenschutz auf dieser Webseite (Surfen)

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners (PC, Smartphone Tablet etc.). Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, insbesondere zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (konkret: Abwehr von illigitimen Zugriffen). Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Eine darüber hinausgehende Speicherung in Logfiles erfolgt nach Verfremdung der Daten, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

III. Datenschutz auf dieser Website (Kommentare schreiben)

Ergänzend zu den Ausführungen unter II. gilt für Nutzer der Kommentarfunktion folgendes:

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Das Scheiben von Kommentaren erfordert die Angabe Ihres Namens und einer E-Mail-Adresse. Es liegt an Ihnen, ob Sie Pseudonyme angeben. Wenn Sie Ihre tatsächlichen Daten angeben, werden wir ggf. für eine Fortsetzung der Diskussion mit Ihnen in Kontakt treten (z.B. zur Abstimmung der Übernahme von Informationen in redaktionelle Beiträge).

Mit dem Speichern registriert unser Webserver automatisch Ihre vollständige IP-Adresse. Hierbei handelt es sich um eine technische Kombination aus Ziffern (ggf. auch Buchstaben), anhand der Internetanschluss, von dem der Kommentar aus abgesandt wurde, eindeutig identifiziert werden kann. Hierzu ist jedoch in der Regel die Hilfe Ihres Inter-Dienstleisters erforderlich.

Der Plattformbetreiber oder von ihm mit der Moderation von Kommentaren betraute Dritte erhält nach Fertigstellung jedes Kommentars eine E-Mail als Hinweis auf die anstehende Prüfung und Freigabe. Diese E-Mail enthält alle technischen Daten des Kommentars (insb. IP-Adresse und angegebener Name sowie die E-Mail-Adresse) und den Inhalt des Kommentars. Der Versand der E-Mail erfolgt über das Internet. Dies ist im Regelfall mit einer unverschlüsselten Übermittlung dieser Daten verbunden, sodass Dritte diese Information ausspähen könnten.

2. Dauer der Speicherung

Der Plattformbetreiber speichert alle Daten, die im Zusammenhang mit der Erstellung und Veröffentlichung des Kommentars anfallen. Die Speicherdauer erstreckt sich in jedem Fall bis zur Löschung des Kommentars. Kommentare bleiben ggf. über die gesamte Online-Lebensdauer dieser Website erhalten. Die Website soll zumindest bis zur nächsten Oberbürgermeister-Wahl in 2022/2023 bestehen bleiben.

Die Daten werden auch nach Ende der Veröffentlichung eines Kommentars solange gespeichert, bis keine Inanspruchnahme durch Dritte aufgrund von Rechtsverletzungen zu erwarten sind. Wir orientieren uns hier an den gesetzlichen Verjährungsfristen (drei Jahre).

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Speicherung der Inhalte des Kommentars erfolgt aus dem Interesse heraus, durch die Kommentatoren geäußerte Meinungen der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Speicherung der freiwillig bereitgestellten Kontaktdaten (Name und E-Mail-Adresse) helfen dem Betreiben, ggf. in Kontakt mit den Kommentatoren treten zu können. Die Speicherung der technischen Daten der Kommentare erfolgt, um im Fall einer Rechtsverletzung einen Anhaltspunkt dafür zu haben, wer die Rechtsverletzung zu verantworten hat. In diesem Fall können die Daten für die rechtliche Verfolgen rechtswidriger Handlungen verwendet werden. Gleichzeitig hilft die Speicherung der technischen Daten, die missbräuchliche Nutzung der Website durch gezielte Sperren einzudämmen. Formell stellt dies somit nach unserer Einschätzung die Rechtsgrundlage ‘berechtigtes Interesse’ dar (Art. 6, Abs.1, lit. f DSGVO). Eine Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis dieser Rechtsgrundlage eröffnet Ihnen das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch wäre zu begründen.

4. Cookies

Die Verwendung der Kommentarfunktion ist mit dem Setzen eines Cookies verbunden. Auf dieser Seite besteht zudem die Möglichkeit, die Angaben zum Namen, zur E-Mail und zur eigenen Website im Browser speichern zu lassen. Die Nutzung dieser Funktion ist mit dem Setzen weiterer Cookies verbunden.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen oder beim Blättern innerhalb der der Website ermöglicht.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt: Identifikationsdaten, die auch beim Verlassen und erneuten Aufrufen der Kommentarseite die bereits gespeicherten, aber noch nicht freigegeben / veröffentlichten Einträge für den Nutzer wieder sichtbar macht. Wird zudem Gebrauch von der Speicherfunktion gemacht (persönliche, bei der Verwendung der Kommentarfunktion anzugebende Daten), werden auch diese Daten mittels eines Cookies gespeichert.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Die durch Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite (mbw-waerme.de) übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Ein Widerspruchsrecht, wie es ansonsten bei einer Datenverarbeitung auf Basis eines berechtigten Interesses einzuräumen ist, erübrigt sich insofern. Auf einen einmal auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookie haben Sie, aber nicht wir Einfluss.

Sie können durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit von Ihnen gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Sie können in Ihrem Browser in der Regel auch die Speicherung von Cookies vollständig unterbinden. Sofern Sie Cookies auf Ihrem Rechner deaktivieren oder löschen, ist die Nutzung der optionalen Erinnerungsfunktion und der Komfort beim Wechsel der Seiten nicht mehr im vollen Umfang gegeben.

IV. E-Mails an die genannten Kontaktadresse

Alle E-Mails an die auf dieser Website genannten Adressen erreichen die technischen Services des Diensteanbieters bzw. die von ihm beauftragten Unternehmen (E-Mail-Service-Provider). Informationen hierzu finden Sie hier: https://www.esquilin.biz/datenschutz-sicherheit-in-der-verarbeitung/

E-Mails, die Inhalte der Website betreffen, leiten wir ohne gesondere Abklärung mit dem Absender an die zuständigen Autoren weiter. Diese Autoren sind datenschutzrechtlich als Dritte zu bewerten.
Wir haben keinen Einfluss darauf, welchen Schutz E-Mails und die darin enthaltenen Daten bei diesen Dritten genießen.

Unsachliche oder herabwürdigende bzw. in anderer Form rechtsverletzende Mails werden entweder direkt gelöscht oder als Beweismittel für rechtliche Verfolgungen verwendet.

V. Statistische Auswertungen

Wir analysieren auf unserer Website die Zugriffe, anonymisieren jedoch die Daten, sodass es nicht zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO kommt.